Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung

Die Gruppenhelfer-Ausbildung/Übungsleiterassistenten-Ausbildung möchte interessierte Jugendliche zum „Helfen-Können“ qualifizieren. Die Ausbildung umfasst insgesamt 60 UE. Es werden Themenkomplexe aus dem Bereich Gerätturnen, Gymnastik und Tanz, Spiele, Leichtathletik, Akrobatik und allgemeine Jugendarbeit behandelt. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Kinderturnen.

 

Die Ausbildung setzt sich zusammen aus Pflichtthemen (Spiele, allg. Jugendarbeit, Grundlagen im Turnen) und Wahlthemen (z.B. Gerätturnen, Leichtathletik, Tanz etc.). Mit diesem neuen Konzept wollen wir auf das breite Spektrum der Angebote in den Turnstunden der Vereine eingehen, in denen nicht nur Gerätturnen angeboten wird sondern auch Bewegungsbaustellen, Phantasiereisen u.ä. So können die Schwerpunkte der Ausbildung vom Verein bzw. Teilnehmer auf die eigenen Bedarf besser abgestimmt werden.

 

Aufgrund einschlägiger Erfahrungen der letzten Jahre möchten wir eine Vorbesprechung der interessierten Jugendlichen zusammen mit ihren Übungsleitern aus den Vereinen durchführen, um das neue Konzept vorzustellen und im persönlichen Gespräch Fragen und Wünsche zu klären. Der Lehrgang startet im Herbst 2015 und endet beim Gaukinderturnfest 2016! Die genauen Termine werden bei der Vorbesprechung bekannt gegeben. Im Rahmen der Ausbildung wird auch ein Praxiseinsatz beim Gaukinderturnfest 2016 durchgeführt. Außerdem ist eine schriftliche Lernerfolgskontrolle im letzten Lehrgangsabschnitt vorgesehen.

 

Teilnehmen können alle Jugendlichen ab 14 Jahre, die in den Turnstunden als Helfer/innen mitarbeiten oder mitarbeiten wollen. Die TeilnehmerInnen müssen in der Lage und gewillt sein, dem

 

Unterricht zu folgen und aktiv mitzuarbeiten! Um den Abschluss zu erhalten, müssen 60 UE zu den Wahl- und Pflichtthemen besucht werden!

 

Termin:

Donnerstag, den 05. September 2019

Einführung und Vorstellung des neuen Programms.

Teilnehmer:

Interessierte Jugendliche ab 14 Jahre und ihre Vereins-Übungsleiter/innen

Zeit:

18:30 Uhr

Ort:

Bad Orb, Vereinsheim des TV Bad Orb, Bahnhofstr. „Haus der Vereine“

Gebühren:

110,00 Euro einschließlich Verpflegung wird durch Sepa-Lastschrift vom angegebenen Konto abgebucht. Bitte Einzugsermächtigung beifügen sofern nicht eine generelle Ermächtigung des Vereins vorliegt.

Meldeschluss:

24.08.2019

Anmeldung:

Ursula Steinau, Ahornweg 27, 36381 Schlüchtern, Tel. 0 66 61 / 68 71

E-Mail: TG-Kinzig.usteinau@gmx.de!

Hinweis:

für alle ÜL-Assistenten und ÜL-s in der Jugendarbeit!

 

Für die JULEICA (Jugendleiter/incard) werden nach abgeschlossener Ausbildung noch 16 LE, bzw. zwei JULEICA-Bausteine mit überfachlichen Jugendthemen mit jeweils 8 UE und die Erste-Hilfe-Ausbildung mit 8 Doppelstunden benötigt. In Kooperation mit dem Sportkreis Main-Kinzig, der Sportjugend Hessen, dem Turngau Kinzig werden zwei JULEICA-Ergänzungsbausteine und eine Erste-Hilfe-Ausbildung angeboten. Somit können alle, die eine ÜL-Assistenten-, Jugend-Sportassistenten-Ausbildung oder ÜL-Ausbildung abgeschlossen haben, sich für die JULEICA weiterqualifizieren. Weitere Informationen unter TG-Kinzig.usteinau@gmx.de

 

 

 

 

1. Baustein:

Grundlagen Gerätturnen für Kinder

 

In diesem Lehrgangsbaustein geht es um die Hinführung zu ausgewählten Grund-elementen des Gerätturnens, ihre Vermittlung, sowie die relevante Hilfe- und Sicherheits-stellung. Dabei wird an jedem Gerät (Boden, Reck, Barren, Sprung) mindestens ein ausgewähltes Grundelement und der jeweilige Bewegungsablauf vorgestellt.

Die Einführung in die grundlegenden Griffe des Helfens und Sicherns ist ein weiterer Bestandteil dieses Lehrgangblocks.

Im Kinderturnen sollten Gymnastische Übungen zur Vorbereitung für das Training, sowie auch zur Förderung der Körperhaltung und Koordination natürlich nicht fehlen, dabei kommt es auf eine kindgerechte Vermittlung und eine besondere Vorbildfunktion an um die Kinder zu begeistern

 

Inhalt

Kindgerechte Gymnastik

 

Grundlagen Gerätturnen

 

Boden - Sprung-

 

Reck-Barren

 

Helfen und Sichern

 

Funktionsgymnastik im Kinderturnen

 

Termin:

25. Januar 2020

Zeit:

10:00 – 17:00 Uhr

Referent/in

Ute Kalmbach

Ort:

63517 Rodenbach, Wiesenstr. 15 –Südhanghalle-

 

 

2. Baustein

Verbandsstrukturen / Jugend-Sportorganisation & Praxis

 

Eine Hilfestellung zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für eine effektive Vereinsjugendarbeit, die Vereine lebendig hält und Zukunftschancen sichert.

 

In diesem Lehrgangsblock werden die Vereins- und Verbandsstrukturen erläutert und die jeweiligen Jugend-Sportorganisationen, sowie Beteiligungsmöglichkeiten in der Vereins- und Verbands-jugendarbeit vorgestellt. Dazu gehört auch Interessen und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen wahrnehmen und in Angebote ableiten können, sowie das Mithelfen und Organisieren von Aktionen und Freizeiten oder die Gründung eines Juniorteams / Jugendvorstandes

Im Praxisteil werden Spiele vorgestellt die zum Auflockern von Übungsstunden (bei jeder Sportart) aber auch für die Gestaltung von Freizeiten wichtige Bestandteile sind. Weiterhin werden vielfältige Einsatzmöglichkeiten von Abzeichen und Tests im Kinderturnen vorgestellt. Als einzelne Bausteine bereichern sie die Turnstunde und als Attraktion bei Veranstaltungen aller Art sind sie sehr beliebt.

Inhalt

Kleine Spiele Gruppenspiele / Abenteuerspiele

 

Sportorganisation und Verbandsstrukturen

 

Musik und Bewegung

 

Jugendarbeit/Interessenvertretung

 

Abzeichen & Wettbewerbe

 


 

Termin:

15. Februar 2020

Zielgruppe:

Übungsleiter/innen, Helfer/innen, Übungsleiterassistenten/innen

Jugendliche Helfer/innen ab 14 Jahre

Zeit:

10:00 – 17:00 Uhr               / 8LE

Referentin

Katja Habekost u. Ursula Steinau

Ort:

36396 Steinau, Schlossstraße 22 – Halle am Schloss

Gebühren:

als Einzelbaustein 25,- € inklusive Verpflegung

ÜL-ASS Kompaktausbildung 60 LE = 110,- €

sind, zeitgleich mit der Anmeldung, auf das Konto des Turngaues zu überweisen oder werden per Einzugsverfahren eingezogen

IBAN: DE93506616390003269914 BIC: GENODEF1LSR

Anmelden bis:

10.02.2020

Anmeldung:

Ursula Steinau, Ahornweg 27, 36381 Schlüchtern

E-Mail: TG-Kinzig.usteinau@gmx.de

 

Anmeldungen bitte nur schriftlich per E-Mail (Post) an die Meldeadresse senden.

Eine Anmeldung ist verbindlich, es gelten die Anmeldebedingungen des Turngau Kinzig!

Bei Online-Anmeldungen bitte die Lehrgangsbezeichnung in der Betreff: – Zeile angeben!

Anmeldebestätigungen werden nur per E-Mail versendet! Einladungen zur Fortbildung erfolgen eine Woche vor der Fortbildung per E-Mail. Nur in besonderen Ausnahmefällen wird eine Einladung per Post versendet!

Informationen:

Ursula Steinau, Tel. 06661/6871 (telefonisch nur Info, keine Anmeldung)

 

 

3. Baustein

Gerätturnen für Kinder Aufbaulehrgang

 

Beweglichkeit und Kraft sind wichtige konditionelle Voraussetzungen für jede sportliche Bewegung. Deshalb sind Dehnen und Kräftigen ein wichtiger Bestandteil in allen Übungsstunden.

Die Schulung der Sprung und Stützkraft ist eine wesentlicher Bestandteil im Kinder- und Jugendturnen. An allen Geräten muss letztlich gesprungen und gestützt werden.

Methodische Übungsreihen (MÜR) sind geordnete Übungsfolgen, die zum Erlernen einer bestimmten motorischen Fertigkeit führen sollen. Grundgedanke dabei ist die Zerlegung einer Zielübung vom Handstand zum Handstandüberschlag oder vom Rad zur Radwende, erlernen des Flickflack u.a. in einfacheren Teilbewegungen in einfachere Teilbewegungen, die gesondert erklärt und geübt werden können.

Inhalt

Aufwärmen / Dehnen / Kräftigen

 

Schulung Sprung- und Stützkraft

 

Methodische Übungsreihen Boden

 

Methodische Übungsreihen Sprung

 

Methodische Übungsreihen Reck / Barren

 

Aufwärmen / Dehnen / Kräftigen

 

Termin:

29. Februar 2020

Zeit:

10:00 – 17:00 Uhr

Referent/in

Burkhard Lamm

Ort:

36396 Steinau a.d. Straße, Ringstr. – Brüder-Grimm-Turnhalle

 


 

 

4. Baustein 1. Teil

Grundlagen Leichtathletik

Leichtathletische Disziplinen sind insbesondere und er dem Dach des DTB in den turnerischen Mehrkämpfen verankert. Weitsprung, Kurz- und Langstrecke laufen, Kugelstoßen, Schleuderball, Staffellauf (Pendel- oder Rundenstaffel) Medizinballweitwurf sind Disziplinen die in vielen Turnwettkämpfen vorkommen.

In diesem Lehrgangsbaustein werden Grundlagen im Bereich Bewegungsabläufe, sowie verschiedenen Starttechniken, Regeln und das Messen von Laufzeiten, Sprung- und Wurfweiten usw. vermittelt.

Zielgruppe:

Übungsleiter/innen, Helfer/innen, Übungsleiterassistenten/innen, Jugendliche Helfer/innen ab 14 Jahre

Termin:

25. April 2020

Zeit:

9:00 – 12:00 Uhr

Inhalte:

Laufen, Springen, Werfen, Bewegungsabläufe, Starttechniken, Regeln u. Messen

Referent/in

Dirk Löwe

Ort:

Schlüchtern oder Steinau

Gebühren:

Als Einzelbaustein (8LE) 25,00 Euro inkl. Verpflegung/(4 LE) 10,00 Euro ohne Verpflegung

ÜL-ASS Kompaktausbildung (60 LE) 110,00 Euro

sind, zeitgleich mit der Anmeldung, auf das Konto des Turngaues zu überweisen oder werden per Einzugsverfahren eingezogen

IBAN: DE93506616390003269914   BIC: GENODEF1LSR

Anmeldung:

Bis 15.04.2020 an:

Ursula Steinau, Ahornweg 27, 36381 Schlüchtern

E-Mail: TG-Kinzig.usteinau@gmx.de

Anmeldungen bitte nur schriftlich per E-Mail (Post) an die Meldeadresse senden.

Eine Anmeldung ist verbindlich, es gelten die Anmeldebedingungen des Turngau Kinzig!

Bei Online-Anmeldungen bitte die Lehrgangsbezeichnung in der Betreff: – Zeile angeben!

Anmeldebestätigungen werden nur per E-Mail versendet! Einladungen zur Fortbildung erfolgen eine Woche vor der Fortbildung per E-Mail. Nur in besonderen Ausnahmefällen wird eine Einladung per Post versendet

Informationen:

Ursula Steinau, Tel. 06661/6871 (telefonisch nur Info, keine Anmeldung)

 

 

 

Baustein 2. Teil

Turnspiele – kennen lernen, ausprobieren und spielen

 

Termin:

25. April 2020

Zeit:

13:30 – 17:30 Uhr

Zielgruppe:

Übungsleiter/innen, Übungsleiterassistenten/innen, Jugendliche Helfer/innen ab 14 Jahre

Referent/in

Carsten Wagner

Ort:

36396 Steinau a.d. Straße, Ringstr. – Brüder-Grimm-Turnhalle

Anfahrt:

 

Autobahnabfahrt bei AS 47 Steinau a. d. Straße rechts abfahren auf die L3195 Richtung Steinau – die K987 (Leipziger Straße) kreuzen und geradeaus weiterfahren - in Steinau an der Strasse geradeaus weiter auf der Bahnhofstraße fahren, ab Ortsmitte ändert sie ihren Namen in Ringstraße – der Ringstraße weiter folgen bis zur katholischen Kirche – die Brüder-Grimmturnhalle befindet sich gegenüber der katholischen Kirche

Gebühren:

10,00 Euro ohne Verpflegung / 15,00 Euro mit Verpflegung

Sind zeitgleich mit der Anmeldung auf das Konto des Turngaues zu überweisen oder werden per Lastschrift eingezogen.

IBAN: DE93506616390003269914, BIC: GENODEF1LSR

Anmeldung:

Bis 14.04.2020 an:

Ursula Steinau, Ahornweg 27, 36381 Schlüchtern

E-Mail: TG-Kinzig.usteinau@gmx.de

Anmeldungen bitte nur schriftlich per E-Mail (Post) an die Meldeadresse senden. Eine Anmeldung ist verbindlich, es gelten die Anmeldebedingungen des Turngau Kinzig! Bei Online-Anmeldungen bitte die Lehrgangsbezeichnung in der Betreff: – Zeile angeben!

Anmeldebestätigungen werden nur per E-Mail versendet! Einladungen zur Fortbildung erfolgen eine Woche vor der Fortbildung per E-Mail. Nur in besonderen Ausnahmefällen wird eine Einladung per Post versendet

Information:

Ursula Steinau, Tel.: 06661/6871 (nur Info, keine Anmeldung)