Jugendarbeit im Turngau Kinzig

die Turngau-Jugend lädt herzlich ein!

 

 

Hallo liebe Jugendturnerinnen und Jugendturner,

 

egal, aus welcher Turnsportart ihr kommt

- Gymnastik u. Tanz

- Rope Skipping

- Turnspiele

- Gerätturnen

- Turnen-Breitensport

- Leichtathletik

oder andere Turnsportarten - wir wollen Euch herzlich zu unseren TUJU – Treffs und Jugendveranstaltungen einladen. Unsere TUJU – Treffs und Jugendveranstaltungen werden von unserem TG-Juniorteam gemeinsam mit der Jugendwartin geplant und durchgeführt und über die Turngau-Internetseite und per Newsletter bekannt gegeben.

 

TG TUJU-Treff

Heißt junge Leute aus anderen Vereinen treffen, gemeinsam Sport treiben oder Spiele spielen, Trendsportarten oder Spiele wie Indiaka, Ringtennis, Korb- oder Korfball und andere Spiele kennen lernen, gemeinsam spielen und Spaß haben!

Die Themenworkshops der TUJU-Treffs sind breit gefächert, es können Themen, wie Klettern, Slackline, Orientierungslauf oder Geocaching, eine Rad- oder Mountainbike-Tour, oder .... andere tolle Sachen auf dem Programm stehen.

Alle, die gern mehr über die Veranstaltungen und Termine erfahren möchten, können sich unter TG-Kinzig.usteinau@gmx.de für den TG TUJU-Newsletter anmelden.

 

TG-Juniorteam

Junge Leute, die gern die Jugendarbeit und das Jugendprogramm mitgestalten wollen oder gute Ideen haben, sind immer herzlich willkommen.

 

„Die Jugend plant für die Jugend, komm ins Juniorteam!“

 

Jeder bestimmt selbst, wie viel Zeit er/sie investieren will oder kann und wie, wobei er/sie sich einbringen oder mitgestalten möchte.

Im Junior-Team engagieren sich bereits einige junge Leute aus verschiedenen Vereinen, sie treffen sich hin und wieder um ihre Ideen und Vorschläge in Sachen Jugendarbeit im Turngau einzubringen oder Veranstaltungen für die Jugend mit zu planen.

 

„Wir freuen uns, wenn auch Du dabei bist!“

 

Helferpool – komm mach mit – sei dabei!

Helfer werden bei der Durchführung von Veranstaltungen immer gebraucht und das Mitwirken bei verschiedenen Veranstaltungen kann viel Spaß machen. Jeder der sagt, „planen und organisieren, das ist mir im Moment etwas zu viel, da ich in Sachen Schule, Ausbildung oder Beruf zu stark eingebunden bin aber hin und wieder bei einer Veranstaltung helfen könnte ich schon“, ist herzlich willkommen. Wir freuen uns über jeden der sich unter dem Motto „Ich bin ansprechbar, wenn ich Zeit habe bin ich dabei“ für den Helferpool meldet und uns auf diese Weise in der Jugendarbeit unterstützt!

 

TG- Jugend – Programm

Wird gemeinsam mit dem Juniorteam geplant und über die Jugend-News (Newsletter) und auf der TG-Homepage bekannt gegeben. Es gibt gute Ideen und Vorschläge wie: Völkerball-Turnier, Kletteraktion im Kletterpark oder Kletteraktion im Kletterturm Gelnhausen oder Kletterfelsen in der Rhön, Geo – Caching, Laser-Tag, Slackline- oder Waveboard Workshop, Kanu fahren und vieles mehr. Wie nehmen gerne auch Eure Ideen auf!

 

 

 

 

 

Kinder- u. Jugendarbeit im Verein – drei Themen an einem Tag

 

Aufsichtspflicht und Kindeswohl –

Jugendarbeit im Sportverein/DTB Kinderturn-Club

 

 

B.1 Aufsichtspflicht

Wie verhalte ich mich als Übungsleiter/in oder Betreuer/in von Kindern und Jugendlichen im Spannungsfeld zwischen pädagogischen und rechtlichen Anforderungen? Wir wollen uns die wichtigsten rechtlichen Grundlagen zur Aufsichtspflicht und zum Jugendschutz aneignen, sie mit unseren persönlichen Erfahrungen abgleichen und so Handlungssicherheit für unseren sportpraktischen Alltag in der Sporthalle, aber auch bei Trainingslagern und Ferienfreizeiten gewinnen.

 

Diese Fortbildung ist ein Muss für alle, die im Sportverein Gruppen betreuen und noch keine ÜL- oder Trainer-Lizenz besitzen. Sie ist ein idealer Einstieg für Helfer/innen, die Grundlagen zu diesem fundamentalen Thema brauchen oder eine Auffrischung für alle Übungsleiter/innen, bei denen die Ausbildung schon etwas zurückliegt.

 

B.2 Kindeswohl im Sport – Handlungssicherheit im sportlichen Alltag

Betreuungspersonen im Sportverein übernehmen nicht nur Verantwortung für das sportliche Programm, sondern auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen. Dies bedeutet, dass sich der Verein gegen jede Form von Kindeswohlgefährdung – auch gegen sexuelle Gewalt – einsetzt und eine Kultur des Hinsehens entwickelt.

 

Diese Veranstaltung möchte Vereinsvertreter/innen in das Thema einführen und dafür sensibilisieren. Sie vermittelt die wichtigsten Grundlagen des Kinderschutzes im Sport, beschäftigt sich mit Verhaltensregeln für den Vereinsalltag sowie über erste Schritte bei einem Verdachtsfall.

 

 

W.1 Vereinsjugendarbeit interessant gestalten

 

Jugendveranstaltungen und Freizeiten, Juniorteam oder Jugendvorstand, sowie Wissenswertes rund um die Vereinsjugendarbeit, Förder- und Unterstützungs-möglichkeiten durch die Sportjugend Hessen, sind Themen dieses Seminarblocks.

 

 

W.2 DTB Kinderturn-Club – Vorstellung u. Clubleiter-Qualifizierung

 

Der Kinderturn-Club ist ein Gütesiegel im Bereich Kinderturnen und steht für Engagement, Qualität und Zukunftsorientierung im Interesse der Kinder. Das Gütesiegel bietet Vereinen die Möglichkeit, ihr Kinderturnen für Kinder, Eltern und potenzielle Wirtschaftspartner noch attraktiver zu gestalten und sich im Umfeld anderer Dienstleister zu positionieren. Zusätzlich erhält der Clubleiter vielfältige Tipps und Anregungen für die Praxisarbeit. Die Schulung richtet sich an alle Interessierten, die gerne in

 

 

ihrem Verein einen Kinderturn-Club einrichten möchten sowie an Clubleiter, die noch keine Einführungsschulung Clubleiter-Qualifizierung besucht haben. Die Schulung beinhaltet eine Einführung in das Konzept und die Umsetzung des Kinderturn-Clubs.

 

Hinweis: Dies ist nur Teil 1 der Clubleiter-Qualifizierung. Für eine vollständige Clubleiter-Qualifizierung muss zusätzlich der Workshop Kindeswohl im Sport besucht werden. Nur dann kann ein Zertifikat ausgestellt werden.

B.2 und W.2 ist für DTB Kinderturn-Club – Clubleiter kostenlos.

 

Baustein B.1 Aufsichtspflicht (10:30 – 13:00 Uhr 3LE)

Wahlbaustein W.1 Vereinsjugendarbeit (16:45 – 18:15 Uhr 2LE)

Baustein B.2 Kindeswohl      (13:45 – 16:15 Uhr 3LE)

Wahlbaustein W.2 DTB Kinderturn-Club (16:45 – 18:15 Uhr 2LE)

Mittagspause 13:00 – 13:45 Uhr

Kaffeepause 16:15 – 16:45 Uhr

In den Pausen ist auch Zeit für den fachlichen Austausch untereinander.

 

 

Termin:

01. Februar 2020

Zielgruppe:

Übungsleiter/innen, Jugendleiter/innen, Jugendbetreuer/innen, Vereinsvorstände, Helfer/innen, Übungsleiterassistenten/innen

Referentinnen

 

Katja Habekost

Ursula Steinau

Ort:

36396 Steinau a. d. Straße, Schlossstraße 22, Halle am Schloss

Gebühren:

1 ganzer Tag (8LE) 35,- €                             45,- € für TN aus Nicht-Mitgliedsvereinen

Einzelbaustein (3LE) 15,- €                           20,- € für TN aus Nicht-Mitgliedsvereinen

Verpflegung:

kleiner Imbiss jeweils in der Mittags- und Kaffeepause

Anmelden bis:

25.01.2020

Anmeldung:

Ursula Steinau, Ahornweg 27, 36381 Schlüchtern

E-Mail: bildung@sportkreis-main-kinzig.de oder

E-Mail: TG-Kinzig.usteinau@gmx.de

 

Anmeldungen bitte nur schriftlich per E-Mail (Post) an die Meldeadresse senden.

Eine Anmeldung ist verbindlich, es gelten die Anmeldebedingungen des Turngau Kinzig!

Bei Online-Anmeldungen bitte die Lehrgangsbezeichnung in der Betreff: – Zeile angeben!

Anmeldebestätigungen werden nur per E-Mail versendet! Einladungen zur Fortbildung erfolgen eine Woche vor der Fortbildung per E-Mail. Nur in besonderen Ausnahmefällen wird eine Einladung per Post versendet!

Informationen:

Ursula Steinau, Tel. 06661/6871 (telefonisch nur Info, keine Anmeldung)